top of page

100 Transporte innert zwei Jahren

Aktualisiert: 27. März



Liebe Freunde der Johanniter-Malteser Stiftung Aide & Assistance

 

Mitte Februar verliess unser 100. Hilfstransport seit Anfang 2022 unser Lager in Embrach. Eine grossartige Leistung von unserem Team rund um Branco von Hoensbroech mit allen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern.

«Transport No. 100» ging nach Chile und ist dort gerade angekommen. In Chile werden vor allem Pflegematerialien benötigt. Für Pflegeheime, die teils von der schweren Buschbränden betroffen waren und für so viele in Chile, die von Altersarmut betroffen sind und sich erst gar keinen Platz in einem Heim Leisten können.

Sie können gratis beispielsweise ein Pflegebett mieten und so von den Angehörigen oder Freunden zu Hause besser gepflegt werden.

 

Möglich waren so viele Hilfstransporte in so kurzer Zeit durch die sehr gute Zusammenarbeit mit dem Hilfswerk der Schweizer Johanniter, welche zum Jahresstart in das Gemeinschaftswerk Johanniter-Malteser Stiftung Aide & Assistance gemündet ist und - vor allem dank ihrer zahlreichen und grosszügigen Spenden.

 

Unsere dringende Bitte ist deshalb: Unterstützen Sie uns weiter mit Geld- oder Sachspenden. Eine gute Gelegenheit dazu ist nicht nur das bevorstehende Osterfest, sondern auch der 7. Sammeltag für die Ukraine. Sie können ganz sicher sein: jede Spende erreicht Menschen in Not - und das weltweit.

 

Herzlichen Dank, dass Sie uns dabei helfen! 

Ihnen ein frohes und gesegnetes Osterfest.

 

Alessandro Marangoni, Präsident


 

Save the date



7. Nationaler Sammeltag

für die Ukraine am

20. April von 10-15 Uhr


Wir wollen weiter sammeln, weil die Menschen in der Ukraine unsere Hilfe weiterhin dringend benötigen. Weitere Infos folgen in Kürze.


 

100 Franken für die nächsten 100 Transporte

 



Machen Sie die nächsten 100 Hilfstransporte bis Ende 2025 möglich! Wenn nur 65 Personen 100 Franken spenden, ist bereits ein Hilfstransport finanziert. WICHTIG: etwa das zehnfache an Warenwert kommt bei den Menschen in Not an!

 

Johanniter-Malteser Stiftung Aide & Assistance, 1701 Fribourg

Vermerk: Osterspende

Raiffeisenbank Sensetal

IBAN-Nr.: CH23 8080 8002 1342 9990 5

SWIFT/BIC: RAIFCH 22905

 

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!




71 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentários


bottom of page