Auszeichnung der langjährigen freiwillgen Helfer am Bischofssitz in Fribourg

Am 12. November 2019 wurde in der Bischofskapelle in Fribourg den langjährigen Helfern von Hilfe und Beistand das Offizierskreuz des Malteser Ordens, durch unseren Präsidenten Martin von Walterskirchen, überreicht.

Die Zeremonie war eingebettet in eine heilige Messe, die durch Herrn Weihbischof Alain de Raemy, zelebriert wurde. Zur Feier waren ebenfalls die Ehefrauen eingeladen und das anschliessende gemeinsame Nachtessen im Restaurant Aigle Noir wurde sehr geschätzt.

Die Helfer sind sehr stolz auf diese Auszeichnung und tragen sie mit Freude und an die Erinnerung, dass sie für Hilfe und Beistand in den letzten 20 Jahre vielen Kranken und Armen helfen konnten.

#homepost

4 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen